Sie sind hier: Startseite


Informationspflicht

Gemäß § 125 Abs. 6 GewO ist Ihr öffentlich zugelassener Rauchfangkehrer verpflichtet Sie zu informieren, zu welchen Tätigkeiten er durch landesrechtliche Vorschriften verpflichtet wird sowie welche Tätigkeiten ihm vorbehalten sind.
>>> weiter zur Information

Ihr Rauchfangkehrer - EVW KG, Mitarbeiter

v.l.n.r. hinten; Norbert Reitinger, Rfkm. Christian Wagner, Anton Reidinger, Joachim Vielmetti jun., Stefan Greil, Rfkm. Joachim Vielmetti, - vorne; Rene Gurtner, Bernhard Hendricks

Auszeichnung durch BM Andrä Rupprechter

Im Rahmen einer Feierstunde am 14. Mai im Marmorsaal des Bundesministeriums für Umwelt in Wien überreichte Bundesminister Andrä Rupprechter dem Rauchfangkehrerbetrieb Ihr Rauchfangkehrer - EVW KG die offizielle EMAS-Urkunde, die nach einem umfassenden Zertifizierungsprozess zur Sicherung hoher Umweltstandards verliehen wird. „Es ist eine besondere Freude, Betriebe auszeichnen zu dürfen, die sich Ihrer Verantwortung betreffend Schutz und Sicherheit für die Menschen im Zuge ihrer Berufsausübung bewusst sind und sich zur nachhaltigen Sicherung der Umwelt dem Zertifizierungsprozess unterwerfen“, so der Minister.
EMAS ist ein europäisches Umweltmanagementprogramm. Der ausgezeichnete Rauchfangkehrerbetrieb ist auch bereits nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert, dh. in Sachen Qualitäts- und Umweltmanagement top fit. Der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen Ressourcen, mit Mensch und Umwelt, die Erhöhung der Rechtssicherheit und die verbesserte Betriebsorganisation bilden die Kernpunkte des EMAS Systems.

Foto: BM Andrä Rupprechter, RFKM Joachim Vielmetti, RFKM Christian Wagner und BIM Peter Engelbrechtsmüller

Richtig heizen

Richtig heizen mit Holz heißt rauch- und rückstands-frei verbrennen. Bei fachgerechter Installation und richtigem Betrieb arbeitet ein Holzofen nach wenigen Minuten rauchfrei. Entsteht hingegen Ruß oder dunkler, qualmender Rauch, gefährden Sie Ihre Gesundheit und schaden der Umwelt. Richtig heizen verhindert Schadstoffe wie Dioxine und Feinstaub und bewahrt die Luftqualität in der unmittelbaren Umgebung! >>> Download Folder [1.237 KB]

Planung von Kaminen

Ein wichtiger Faktor bei der Planung ist die richtige Dimensionierung der Kamine. Dabei ist darauf zu achten, dass jede Heizanlage nur dann optimal funktioniert, wenn die Kamine einen auf die Anlage abgestimmten Querschnitt haben.
Die Position der Feuerstätte bestimmt die Anordnung des Kamines im Gebäude. Kurze, strömungstechnisch günstige Verbindungsstücke sind so möglich.

>>> weiter

Der Zuluft-Wächter

Schützt vor tödlicher Kohlenmonoxid-Vergiftung
Bei gleichzeitigen Betrieb von schornsteinabhängigen Feuerstellen und Abluftgeräten besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxid-Vergiftung, da die Verbrenn-
ungsabgase durch den Schornstein zurück in den Wohnraum gezogen werden.
Marley Zuluft-Wächter stellen sicher, das durch ein geöffnetes Fenster genug Luft nachströmt um diesen gefährlichen Unterdruck auszugleichen.

>>> Download Folder als PDF [727 KB]

Kehrgebühr

Informierte Kunden haben es besser, weil sie sich besser auskennen. Wie oft muss ich kehren lassen? Was kostet mich das? Kann ich zu einem anderen Rauchfangkehrer wechseln?
Wenn man einen Kamin in der Wohnung oder im Haus hat, beschäftigen einen diese - und noch mehr Fragen unweigerlich. Die Antworten darauf finden Sie >>> hier!