Sie sind hier: Startseite » Info/Tipps » Rauchfang » Kunststoff

Kunststoffrauchfang

Abgassystem aus Kunststoff für Öl- und Gasbrennwerttechnik
Ein Kunststoff-Abgassysteme ist für den Betrieb von Feuerstätten mit moderner Öl- und Gasbrennwert-Technik ausgelegt. Es kann sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung des Baubestandes eingesetzt werden. Dabei ist von Vorteil, dass es sich um ein nicht gerätegebundenes Produkt handelt, so dass es bei einem Heizungsaustausch weiter genutzt werden kann.
Als Material wird UV-beständiger PPH-Kunststoff eingesetzt, der sich durch schwere Entflammbarkeit auszeichnet. Die Abgasrohre sind für Abgastemperaturen bis zu 120°C zugelassen und erlauben einen maximalen Überdruck von 200 Pa.

Sie verfügen über eine neuartige Technik zur Verbindung von zwei flexiblen Rohrelementen oder eines flexiblen Rohrelements mit Formteilen. Es handelt sich um einen Klemmring mit separater Dichtung, der leicht montiert werden kann. Auch Anpassungen von Bauteilen lassen sich einfach herstellen: Ob ein flexibles Rohrelement im glatten festen Bereich oder im gerippten beweglichen Teil gekürzt wird, spielt dabei keine Rolle. Der Klemmring passt immer und lässt eine sichere Verbindung erwarten.